Brücken - hölzerne oder eiserne Konstruktion

Brücken

Brücken zur Überführung von Eisenbahngleisen aus Holz oder Stahl haben unterschiedlichste Ausführungen und Stützweiten. Als ständige oder behelfsmäßige Konstruktionen überqueren sie Täler, Gewässer oder andere Verkehrswege. Nur kleinere Spannweiten bis etwa 10 Meter waren geeignet genormte Entwürfe zu benutzen. Die vorhandenen Höhendifferenzen zwischen Gleis und darunterliegendem Verkehrsweg machten besondere Ausführungen notwendig.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: 10704

Technische Zeichnung der Konstruktion mit ausführlichen Bemaßungen der einzelnen Balken

2,38 *
Artikel-Nr.: 10705

Hölzerne Notbrücke mit 3,5 Meter Stützweite

2,38 *
Artikel-Nr.: 10706

Blatt 3 - Technische Zeichnung der Konstruktion mit ausführlichen Bemaßungen der einzelnen Balken

2,38 *
Artikel-Nr.: 10707

Blatt 4 - Technische Zeichnung der Konstruktion mit ausführlichen Bemaßungen der einzelnen Balken

2,38 *
Artikel-Nr.: 10708

Blatt 5 - Technische Zeichnung der Konstruktion mit ausführlichen Bemaßungen der einzelnen Balken

2,38 *
Artikel-Nr.: 10709

Blatt 6 - Technische Zeichnung der Konstruktion mit ausführlichen Bemaßungen der einzelnen Balken

2,38 *
Artikel-Nr.: 10710

Blatt 7 - Technische Zeichnung der Konstruktion mit ausführlichen Bemaßungen der einzelnen Balken

2,38 *
Artikel-Nr.: 10711

Blatt 8 - Technische Zeichnung der Konstruktion mit ausführlichen Bemaßungen der einzelnen Balken

2,38 *
Artikel-Nr.: 11152

Für unbeschränkte Bauhöhe, Gleise liegen über den Haupträgern, sehr präzise Zeichnungen bis zum letzten Niet

11,90 *
Artikel-Nr.: 10712

Blatt 9 - Technische Zeichnung der Konstruktion mit ausführlichen Bemaßungen der einzelnen Balken

2,38 *
Artikel-Nr.: 10713

Blatt 10 - Technische Zeichnung der Konstruktion mit ausführlichen Bemaßungen der einzelnen Balken

2,38 *
*
Bruttopreis