Baugruppe VII

Musterzeichnungen für Betriebsmittel der Preußischen Staatseisenbahnen wurden in Hauptgruppen gegliedert. Gleiche Baugruppen oder Bauteile wurden in der Hauptgruppe VII eingeordnet. Hier sind alle bisher verfügbaren Musterblätter hinterlegt.
Achsbuchsen mit Führungen sind hier nur für wenige frühe Gattungen aufgestellt. Die hier fehlenden Zeichnungen finden sich bei den Teilzeichnungen der einzelnen Lokomotiv-Gattungen.
Führerhäuser in dieser Hauptgruppe sind nur für Lokomotiven mit Tender gezeichnet.
Armaturen und Ausrüstungen hier sind meist nur für die Nassdampflokomotiven gültig. Musterzeichnungen für Heißdampflokomotiven sind in der neuen Hauptgruppe XV hinterlegt.


Gemeinsame Teile für Lok und Tender

Gemeinsame Teile für alle preußischen Dampflokomotiven und Tender
Sparpaket mit 25% Rabatt in einem Download

Achsbuchsen

Achsbuchsen mit Führungen für Lokomotiven. Auf den Blättern geben Eintragungen die Verwendung für Lokomotivgattungen an.

Führerhaus

Führerhaus für Lokomotiven mit Schlepptender. Auf dem Blättern geben Eintragungen die Verwendung für Lokomotivgattungen an.

Kesselausrüstung

Ergänzende Musterblätter mit Teilen der Kesselausrüstung, Rauchkammertür, Strahlpumpe und Rostanordnungen

Armaturen

Musterblätter für die Betriebsmittel der Preußischen Staatseisenbahnen - Sicherheitsventil, Dampfheizung, Steuerungsböcke und Armaturteile.
 

Schilder

Schilder an Lokomotiven und Tender für die Eigentumsbezeichnung, Betriebsnummer und Zuordnung zu einer Direktion