Personenzuglokomotiven

Personenzuglokomotiven

Die Deutsche Reichsbahn-Gesellschaft hat nur wenige neue Personenzuglokomotiven mit Schlepptender in Dienst gestellt. Die übernommenen Länderbauarten waren so zahlreich und gut geeignet, dass keine dringlichen Gründe für weitere Neubauten vorhanden waren. Von der Baureihe 23 gab es nur zwei Baumusterlok, aber auch einen Entwurf mit Verbrennungskammerkessel.
Ein Klick leitet dich zu den Reichsbahn und Länderbahn-Bauarten!


Baureihe 23

Henschel & Sohn erarbeitete einen Zeichnungssatz mit Verbrennungskammerkessel für diese Lokomotive. Diese Zeichnungen sind verfügbar.

Baureihe 24

Für den Dienst auf Nebenbahnen konstruiert und mit einem 16 m³ Tender gekuppelt.

Baureihe 34

Schlepptender-Nassdampflokomotiven mit zwei angetrieben Achsen und einer Laufachse

Baureihe 36

Baureihe 36.0 - Preußische P 4.2
Baureihe 36.6   - Mecklenburgische P 4.2
Baureihe 36.7   - Bayerische B XI und B XI v
Baureihe 36.9   - Sächsische VIII V 2
Baureihe 36.12 - Oldenburgische P 4.1 und P 4.2
Baureihe 36.70 - Preußische P 4.1

Baureihe 38

Baureihe 38.0        -  Bayrische  P 3/5 N
Baureihe 38.2-3     -  Sächsische  XII H 2
Baureihe 38.4         -  Bayrische  P 3/5 H
Baureihe 38.10-40 - Preußische P 8
Baureihe 38.70        - Badische  IV e

Baureihe 39

Als preußische Gattung P 10 entworfen. Zeichnungssatz von BORSIG,
Es wurden keine Musterzeichnungen für diese Baureihe erstellt.