Zeichnungsoriginale

Die Konstruktion hatte eine Universallokomotive zum Ziel, die Züge von 1.000 t mit Geschwindigkeiten bis 100 km/h befördern sollte. Der volkseigene Betrieb VEB Lokomotivbau "Karl Marx" Potsdam-Babelsberg begann 1951 mit dem Entwurf. Gefordert waren eine Feuerung mit Braunkohlenbriketts oder eine Kohlenstaubfeuerung.
1. Exemplar - Baureihe 25 001 Bauart mit Stokerfeuerung und Kastentender
2. Exemplar - Baureihe 25 1001 Bauart mit Kohlenstaubfeuerung und Wannentender

Die Konstruktionsarbeiten wurden einem zentralen Konstruktionsbüro übertragen.
Der Zeichnungsbestand hat sich erhalten und befindet sich im Verkehrsmuseum Dresden


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Ansichten Baureihe 25 Zusammenstellung

Artikel-Nr.: Fld01.03-BR25

11,90 *

Aschkasten Baureihe 25 001 Zusammenstellung

Artikel-Nr.: Fld07.01-02001

11,90 *

Rahmen Baureihe 25 Zusammenstellung

Artikel-Nr.: Fld08.01-02001

11,90 *

Laufblech Baureihe 25 Zusammenstellung

Artikel-Nr.: Fld14.03-02001

11,90 *
*
Bruttopreis, inkl. gesetzliche MWST