Baureihe 42

Diese Kriegslokomotive KDL 3 war mit 18 t Achslast eine Ergänzung zur Baureihe 52 als KDL 1 mit 15 t und sollte auf Strecken eingesetzt werden, wo die Baureihe 44 zu schwer war.


Zeichnungsoriginale

Gesamtanordnung Kessel Ausrüstung zum Kessel Armaturen zum Kessel
Rauchkammer Überhitzer Aschkasten Rahmen
Pufferträger- Kuppelkasten Zug- und Stoßvorrichtung Federn Achsausgleich Radsätze
Drehgestelle- Lenkgestelle Laufblech Führerhaus

 

Sandkästen und andere Kästen Bekleidungen Zylinder Triebwerk
Steuerung Bremse Züge und Halter Anstrich und Malerei
Kesselspeise-einrichtungen Sonstige Einrichtungen Halter und Unterlagen Zubehör und Werkzeuge