DR-Baureihe 02

Diese Baureihe mit Vierzylinder-Verbundtriebwerk sollte im Vergleich mit der Baureihe 01 die weitere Beschaffung der schweren Schnellzuglok klären. Bei Henschel & Sohn Kassel wurden die Loks 02 001 bis 02 008 gebaut und von J.A. Maffei München weitere zwei Maschinen 02 009 und 02 010 geliefert. Wegen der 20 m Drehscheiben wurden sie mit dem 30 m³ Tender gekuppelt. 1937 bis 1942 erfolgte ein Umbau in die Zweizylinderbauart 01.
Neben den Übersichtszeichnungen aus einer Beschreibung der Bauart des Reichsbahn-Zentralamts von 1927, sind auch Zeichnungsoriginale im Henschel-Lokarchiv überliefert.
Mit einem Klick auf eine unterstrichene Kategigie öffnet sich das nächste Fenster


Geschichte und Quellen

DV für BR 02 Textteil
DVfür BR 02 Zeichnungen
Vollständige Zeichnungsliste

 

Modellbauzeichnungen

In einer Beschreibung des Reichsbahn-Zentralamts Berlin sind für den Modellbau geeignete Zeichnungen
DV930-BR02-2

Zeichnungsoriginale

Gesamtanordnung Kessel Ausrüstung zum Kessel Armaturen zum Kessel
Rauchkammer Überhitzer Aschkasten Rahmen
Pufferträger- Kuppelkasten Zug- und Stoßvorrichtung Federn Achsausgleich Radsätze
Drehgestelle- Lenkgestelle Laufblech Führerhaus  
Sandkästen und andere Kästen Bekleidungen Zylinder Triebwerk
Steuerung Bremse Züge und Halter Anstrich und Malerei
Kesselspeise-einrichtungen Sonstige Einrichtungen Halter und Unterlagen Zubehör und Werkzeuge