DR-Einheitstender

Zu den Einheits-Dampflokomotiven wurden auch entsprechende Tenderbauarten entwickelt und beschafft. Alle Tender sind so konstruiert, dass sie mit jeder Lokgattung gekuppelt werden konnten.
In den Niederschriften des Ausschusses für Lokomotiven der Deutschen Reichsbahn lässt sich deren Weg verfolgen. Die Tenderbauarten wurde durch das Reichsbahn-Zentralamt Berlin in Broschüren mit Text und Abbildungen beschrieben und als Dienstvorschriften DV 930 herausgegeben.

Zu jeder Gattung sind verfügbare Dokumente in digitalisierter Form unter Geschichte und Quellen zu finden. Die Abbildungen aus den Beschreibungen sind als Modellbauzeichnungen gut geeignet. Zu einigen Tenderbauarten sind im Henschel-Lokarchiv auch große Bestände der Zeichnungsoriginale überliefert. Zunehmend ergänzt werden sollen auch die Ansichten bei Film und Foto.

Unterstrichen - Inhalte vorhanden - direkt auswählen


Dreiachsig 16 m³ Wasser

Geschichte und Quellen
Modellbauzeichnungen
Zeichnungsoriginale
Film und Foto

Vierachsig 26 m³ Wasser

Geschichte und Quellen
Modellbauzeichnungen
Zeichnungsoriginale
Film und Foto

Vierachsig 32 m³ Wasser

Geschichte und Quellen
Modellbauzeichnungen
Zeichnungsoriginale

Film und Foto

Vierachsig 34 m³ Wasser

Geschichte und Quellen
Modellbauzeichnungen
Zeichnungsoriginale
Film und Foto

Vierachsig 34 m³ Stromschale

Geschichte und Quellen
Modellbauzeichnungen
Zeichnungsoriginale
Film und Foto

Fünfachsig 37 m³ Stromschale

Geschichte und Quellen
Modellbauzeichnungen
Zeichnungsoriginale
Film und Foto

Fünfachsig 38 m³ Wasser

Geschichte und Quellen
Modellbauzeichnungen
Zeichnungsoriginale
Film und Foto

Fünfachsig 38 m³ Stromschale

Geschichte und Quellen
Modellbauzeichnungen
Zeichnungsoriginale
Film und Foto