Bahnen mit 900 mm Spurweite

In den Braunkohletagebauen und im Tiefbau war diese Spurweite weitverbreitet. Sie erlaubt ein günstiges Verhältnis von Gewicht und Leistung bei den Lokomotiven. Bei vielen Lokomotivfabriken gab es deshalb die Konstruktionen gleicher Leistung in einer Variante mit niedriger Bauhöhe. Von Bad Doberan nach Kühlungsborn an der Ostsee in Mecklenburg-Vorpommern ist die einzige Strecke mit dieser Spurweite in Deutschland als öffentliche Bahn mit Personenverkehr.