Start

Über mich und das Archiv

Geboren 1945 in Thüringen und dann in der DDR langjährig als Lehrer tätig, hat mich die Liebe zur Eisenbahn immer begleitet. Dieses Archiv entstand vor etwa 45 Jahren mit dem Geschenk eines Stapels historischer Musterzeichnungen der Preußischen Staatseisenbahnen. Aus der Neugier des Hobbys wurde mit den Jahren die zielgerichtete Sammlung von Wissen um die Geschichte dieser Zeichnungen und anderer Objekte. Ab 1987 publizierte ich freiberuflich zu dieser Thematik im VEB Verlag für Verkehrswesen Berlin. Mein Wohnsitz war damals Grube bei Potsdam. Dort entstand dann mit den neuen Möglichkeiten ab 1989 auch das Historische Eisenbahnarchiv. Im Jahr 2004 gab es die ersten Kontakte zum Verein des Henschel-Museums in Kassel. Die außerordentlich umfangreichen Bestände dieses Lokomotivarchivs zogen mich dann später hierher nach Kassel, wo ich jetzt wohne. Seit mehreren Jahren ist auch das in Teilen erhaltene Archiv der Kasseler Waggonfabrik Wegmann & Co in meiner Arbeit und dieses Archiv integriert.
Die Wünsche und Nachfragen aus aller Welt haben das Archiv immer stärker in die Erschließung von Konstruktionsunterlagen für Eisenbahnfahrzeuge gelenkt. Neben stark detaillierten Übersichts- und Ansichtszeichnungen, sind es die oft mehrere Hundert Blatt umfassenden Zeichnungssätze, die weltweit Interesse finden. Auch bei den überlieferten Abbildungen der Fahrzeuge haben sich teilweise ganze Bilderserien erhalten.
Den Historikern, Modellbauern und Eigentümern von Fahrzeugen eröffnen sich damit vielfältige Möglichkeiten, ihren Ansprüchen und Notwendigkeiten gerecht zu werden. In den vergangenen Jahren konnte ich vielen Besitzern von Fahrzeugen, vielen Modellbaufirmen, vielen privaten Modellbauern und auch publizistisch tätigen Eisenbahnfreunden durch meinem Wissen und die Bereitstellung der Dokumente helfen.

In der Kategorie "Wissenswertes" gebe ich Hintergrundinformationen zu einigen wesentlichen Archivinhalten. Die anderen Kategorien enthalten dann die verfügbaren Archivalien in Form von Skizzen, Zeichnungen, Zeichnungssammlungen, Fotos, Fotosammlungen und Schriftgut. Als Ordnungsprinzip habe ich das jeweilige Objekt gewählt. Darin finden sich dann die verfügbaren Archivalien.