Bahndienstwagen

Jede Bahnverwaltung benötigte einen umfangreichen, spezialisierten Wagenpark zur Herstellung und Gewährleistung des Bahnbetriebes. Anfangs genügte der Umbau älterer Wagen für den Transport von Personal oder Dienstgut zur Ver- und Entsorgung der Werkstätten und Bahnanlagen. Beim Neubau und Unterhaltung der Strecken benötigte man Kranwagen und Schotterwagen. Die Kontrolle und Wartung der Tunnel und Oberleitungen erforderten ebefalls spezielle Wagen.


Turmwagen

Fahrzeuge mit oder ohne Antrieb für den Bau und die Unterhaltung elektrifizierter Strecken