Privatwagen

Privatwagen

Zu den Privatwagen zählen die Bauarten, die ausschliesslich für ein bestimmtes Gut oder eine bestimmte Beförderungsstrecke vorgesehen sind. Diese Güterwagen waren Eigentum des Versenders, also einer Privatperson oder Firma. Diese Wagen wurden nach den bestehenden technischen Normen gebaut und von der zuständigen Eisenbahnbehörde für den Verkehr genehmigt.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: 10303

Kesselwagen mit Aluminium Kessel für 17 m³ Inhalt
Genehmigungszeichnung der Kgl.Sächs. Staatseisenbahnen
für die Wagennummern 502834 bis 502838 vom 14.08.1913
Maßstab 1:10

7,14 *
Artikel-Nr.: 10717

Werkzeichnung für einen Kalkschlammwagen im Maßstab 1:20, Genehmigungszeichnung von 1910 für die Waggonfabrik H. Schumann in Zwickau

7,14 *
Artikel-Nr.: 10716

Werkzeichnung für einen Knochentransportwagen im Maßstab 1:20, Genehmigungszeichnung von 1906 für die Privatwagen Altona 602200 und 602201

7,14 *
Artikel-Nr.: 10718

Werkzeichnung für einen Bedeckten Güterwagen mit Stirnwandtür im Maßstab 1:20, Genehmigungszeichnung von 1910 für die Waggonfabrik Wismar

11,90 *
Artikel-Nr.: 10300

2-achsiger Kesselwagen für 22 m³ Inhalt, gebaut 1936 bei Orenstein & Koppel
Maßstab 1:20

7,14 *
Artikel-Nr.: 10301

4-achsiger Grosskesselwagen für 45 m³ Inhalt, 1924 gebaut bei Fr. Krupp AG Essen
Maßstab 1:20

11,90 *
Artikel-Nr.: 10302

2-achsiger Aluminium-Kesselwagen, 1938 gebaut von der Waggonfabrik Quedlinburg
Maßstab 1:20

7,14 *
Artikel-Nr.: 10715

Werkzeichnung für einen Säuretopfwagen im Maßstab 1:20, Genehmigungszeichnung von 1944 für die Waggonfabrik Quedlinburg

7,14 *
Artikel-Nr.: 10714

Werkzeichnung für einen Kohlenstaubwagen im Maßstab 1:20, Genehmigungszeichnung von 1929 für die Vereinigten Westdeutschen Waggonfabriken Köln-Deutz

11,90 *
*
Bruttopreis