Post- und Gepäckwagen von 1897

Allgemein:
Diese zweite Bauart für den kombinierten Post- und Gepäckwagen von 1897 hat wieder die Plattform vor dem Dienstabteil. In einem Verzeichnis der Preußisch-Hessischen Staatseisenbahnverwaltung "Verzeichnis der Musterzeichnungen für Fahrzeuge, einschließlich der reichseigenen Bahnpostwagen von 1897" sind in der Hauptgruppe VI.a auch die Einzelheiten für vereinigte Post- und Gepäckwagen aufgelistet.
In dieser Kategorie:
Zu den Musterzeichnungen des ganzen Wagens auf Blatt-II.a.5 im Maßstab 1:40 sind hier die verfügbaren Zeichnungen mit den Einzelheiten für den vereinigten Post- und Gepäckwagen zu finden. Dazu gehören Untergestell, Kastengerippe, Schiebetüren, Einrichtung des Dienstabteils, Abort und Kleiderspind.
Andere Konstruktionsmerkmale, wie Zug- und Stoßvorrichtungen sind den Hauptgruppen für Personenwagen zu entnehmen.


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: Blatt-II.a.5-1897

Maßstab 1:40, Blattgröße annähernd DIN A2
hier in der II. Auflage von 1897
mit Westinghouse-Luftdruckbremse
aktualisiert: 06.04.2024

10,00 **
Artikel-Nr.: Blatt-VI.a.5

Maßstab 1:10, Blattgröße annähernd DIN A2
Für Gepäck- und vereinigte Post-/Gepäckwagen bis 1900
Anordnung und alle Teile von Bremskurbel bis Wagenachse
Aktualisiert: 18.03.2024

4,00 **
Artikel-Nr.: Blatt-VI.a.84

für Güterzug-Gepäckwagen und zweiachsige vereinigte Post- und Gepäckwagen ab 1909

4,00 **
Artikel-Nr.: Blatt-VI.a.3

Untergestell mit Lenkachsen
Maßstab 1:40, Blattgröße annähernd DIN A2
Einzelheiten auf weiteren Blättern
aktualisiert:22.03.2024

6,00 **
Artikel-Nr.: Blatt-VI.a.4

Untergestelle mit steifen Achsen
Maßstab 1:40, Blattgröße annähernd DIN A2

Einzelheiten auf weiteren Blättern
aktualisert:22.02.2024

6,00 **
Artikel-Nr.: Blatt-VI.a.16

Maßzeichnungen zu Spinde im Postabteil, Trennwand zwischen Pack- und Postraum und Kleinviehbehälter im Untergestell

4,00 **
*
Gesamtpreis nach § 19 USTG
, **
Gesamtpreis nach § 19 USTG